Webseite

Wie Sie kostenlos ein Logo erstellen

kostenloses Logo mit Hatchfull erstellen

Ein Logo gehört natürlich auch auf jede Webseite oder Blog. Sie können sich selbstverständlich einen guten Grafiker besorgen oder zum Beispiel bei Fiverr für relativ wenig Geld ein sicherlich gutes Logo erstellen lassen.

Die kostenloses Alternative hierzu wäre zum Beispiel „Hatchful„. Eine Onlineplattform des Shopbertreibes „Shopify“. In diesem Beitrag möchte ich ihnen zeigen, wie einfach es ist.

Hatchful kostenlos Logos erstellen

Mit einem Klick auf den Butten „GET STARTED“ werden sie zu den Kategorien weitergeleitet. Diese wären zum Beispiel Mode, Spiele, Beauty, Haus und Garten und so weitere.

Hatchful Kategorien-auswählen für kostenloses Logo

Sollte keine Kategorie dabei sein die zu Ihrem Model passt, suchen Sie sich eine ähnliche Kategorie aus oder nehmen die „None of the above“ also keine der oben erwähnten. Sobald Sie eine Kategorie gewählt haben klicken Sie auf Next um zu der nächsten Übersicht zu gelangen.

Style kostenloses logo Hatchful

Hier können Sie aus 18 Sparten auswählen, welchen „Style“ Ihr Logo haben soll. Klassik, Fett, Vintage, Konservativ, was auch immer sie für ihr Logo wünschen. Nach der Auswahl werden Sie dann nach der Beschriftung des Logos gefragt. Also Firmennamen oder Webseite und einen Slogan.

Logo Name Slogan Hatchful

Ich habe hier jetzt einfach mal WPStarter und den Slogan „WordPress für Anfänger“ ausgewählt.
Bisher ging ja alles relativ schnell und ohne große Grafikerkentnisse. Das wird auch so bleiben, aber sie sollten sich zu Beginn jetzt erste einmal Zeit lassen mit den weiteren Schritten. Keine Sorge, es macht Spaß und ist wirklich nicht schwer. Außerdem können Sie jederzeit auf das Logo zurück greifen, es ändern oder auch völlig kostenfrei einfach ein Neues erstellen.

Logos auwählen

Logo wo möchten sie es verwenden

Nachdem Sie wie oben angegeben einen Bereich auswählen, wo Sie das Logo verwenden möchten – hier können einen oder auch alle Bereich auswählen – wird ihnen eine Auswahl an Logos präsentiert.

Logo auswählen

Für die Schritte, die wir jetzt gemeinsam bei Hatchful durchgegangen sind habe ich 92 Logovorschläge bekommen. Hier wählt man sich dann ein für sich passendes Logo aus. Keine Sorge Sie können nachher noch die Schriftart, Icons und Farben ändern, so dass es für Sie etwas stimmiger ist oder passt. Und so sieht der Bereich aus, in dem sie ihr Logo verfeinern / anpassen können.

Logo verfeinern. Hatchful

Wenn alles fertig ist, klicken sie wieder auf den „Next“ Button und das Logo steht für Sie bereit.

Ihr kosteloses Logo mit hatchful steht bereit

Es gibt ja immer einen kleinen Hacken. Wenn man sich das Logo herunterladen möchte, dann muss man sich mit einer E-Mailadresse und einem Passwort registrieren. Sobald das erledigt ist, wird das fertige Logo per E-Mail versendet und ein Zugang für den Mitgliederbereich erstellt. Auch hierüber erhalten sie eine gesonderte E-Mail. Die Versendung des Logos erfolgt in verschiedenen Formaten, die ich Ihnen hier einmal aufliste:

  • Standardvariante
  • mit transparentem Hintergrund
  • 2 Facebook Cover Logos
  • Facebook Profil Foto
  • als Favicon
  • als Instagram Profil Bild
  • 2x Linkedin Banner
  • LinkedIn Profil Bild
  • Pinterest Board Foto
  • Pinterest Profil Foto
  • Twitter Header Foto
  • Twitter Profil Foto
  • und YouTube Profil Foto

Zum Schluss möchte ich noch auf einige Dinge eingehen. Die Logos werden im JPG oder PNG Formate geliefert. Das Logo kann natürlich zugeschnitten werden, aber verändern können sie das Logo nicht. Wenn Sie einen Account dort erstellen, haben sie aber jederzeit Zugriff auf das Logo und können es beliebig auf der Webseite anpassen. Auch das erstellen von mehreren Logos ist kostenlos möglich. Ich habe für wpstarter hier einmal einige Logos erstellt. In meinem Account sieht es dann so aus:

hatchful account

Hatchful macht wirklich Spaß, ist einfach zu erlernen und bietet jedem die Möglichkeit kostenfrei ein Log zu erstellen. Wenn es mal schnell gehen soll, das nötige Kleingeld für einen Grafiker fehlen sollte oder auch einfach weil man es möchte…

Schauen sie sich das Tool einfach einmal an und probieren es aus. Vielleicht ist für sie ja auch etwas dabei. Jetzt würde mich natürlich einmal interessieren, ob Sie den Dienst schon kannten und was sie von ihm halten. Wie lassen sie ihr Logo erstellen oder kennen sie noch weitere Alternativen, kostenfrei ein Logo zu erstellen? Ich freue mich auf ihre Kommentare.

Autor

Guten Tag, mein Name ist Martin und ich bin seit 2001 im Onlinebusiness tätig. Wordpress ist meine große Leidenschaft. Ich lebe mit meinen 2 Prinzessinnen im schönen Rheinland, liebe scharfes Essen und trinke zu viel Kaffee.

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.